Kurse und Vorträge in 65582 Diez Oktober – Dezember 18

Kurse und Vorträge in 65582 Diez Oktober – Dezember 18
Vortrag: Was können uns Muttermilch und Evolutionsbiologie über die richtige Ernährungsweise lehren?

Was macht Sinn im Dschungel der Ernährungsempfehlungen? Wie haben die gesündesten und langlebigsten traditionellen Kulturen gegessen? Wie kann ich mit einfachen Mitteln die Gesundheit meiner Familie am Esstisch stärken? Welche Lebensmittel helfen, mein Immunsystem zu unterstützen und bestmöglich in die Balance zu bringen, und welche sollte ich meiden? Welche Nährstoffe unterstützen mich und mein Baby bereits vor Empfängnis und während der Schwangerschaft? Wie kann ich Blutzuckerproblemen und Übergewicht, aber auch Unterversorgung vorbeugen bzw. sie lindern? Inklusive Ansichtsmaterial, Diskussionsrunde und Zusammenfassung der wichtigsten Punkte per E-Mail.

15 Euro pro Person, Paare 20 Euro. 25.10.18 10:30 Uhr-12:00 Uhr  Anmeldeschluss: 11.10.


Vortrag: Haushaltsdetox

Wie begünstigen Umweltgifte Erkrankungen wie Allergien, Asthma, Neurodermitis, ADHS und Autismus und welche Tücken schlummern in meinem Haushalt und Kosmetikprodukten? Wie kann mit diesem Wissen die Gesundheit meiner gesamten Familie verbessern und dabei sogar noch Geld sparen? Inklusive Ansichtsmaterial, Diskussionsrunde und Zusammenfassung der wichtigsten Punkte per E-Mail.

15 Euro pro Person, Paare 20 Euro. 2.11.18 11:00 Uhr-12:30 Uhr  Anmeldeschluss: 19.10.


Seminar: Gesund ernähren im Alltag leicht gemacht

Geld sparen und trotzdem gesund ernähren, Gewohnheitspsychologie, einfache, schnelle Gerichte kochen, mit einfachen Routineoptimierungen mehr Zeit in die Gesundheit der Familie investieren können. Inklusive Ansichtsmaterial, Diskussionsrunde und Zusammenfassung der wichtigsten Punkte per E-Mail.

4- 7 Teilnehmer. 20 Euro. 15.11.18 10-12 Uhr  Anmeldeschluss 1.11.


Vortrag: Futter fürs Gehirn

Mit Ernährung und Lebensstil unterstützen bei AD(H)S, Angststörungen, Reizbarkeit und Co., bei Kindern und Erwachsenen, PMS und postnatale Depression verhindern oder mildern. Inklusive Ansichtsmaterial, Diskussionsrunde und Zusammenfassung der wichtigsten Punkte per E-Mail.

15 Euro pro Person, Paare 20 Euro. 23.11.18 16:00 Uhr-17:30 Uhr  Anmeldeschluss: 9.11.


Seminar: Jeder is(s)t verschieden: Individualisierte Ernährung, metabolische Typisierung

Theoretische Einführung in die Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Protein & Fett) und ihre physiologische und psychische Wirkung auf den Körper. Jeder Körper besitzt einen unterschiedlichen Metabolismus, und auch diese Bedürfnisse können sich unter bestimmten Bedingungen wandeln, weswegen generalisierte Empfehlungen keinen Sinn machen. Werden diese individuellen Bedürfnisse angesprochen, kann ernährungsbedingten Problemen wie Blutzuckerproblemen, Stoffwechselstörungen, Konzentrationsproblemen, Stimmungsschwankungen etc… vorgebeugt werden. Jeder Teilnehmer erhält eine metabolische Typisierung über einen Fragebogen, der gemeinsam ausgewertet wird mit entsprechenden individuellen und leicht umsetzbaren Ernährungsempfehlungen. Inklusive Ansichtsmaterial, Diskussionsrunde und Zusammenfassung der wichtigsten Punkte per E-Mail.

4- 7 Teilnehmer. 25 Euro. 28.11.18 18:30 Uhr-20:30 Uhr  Anmeldeschluss: 14.11.


Vortrag Bio-logische Schlafoptimierung

Schlafkurs für gestresste Eltern, Arbeitnehmer, Selbstständige, Studenten… Jede Minute Schlaf wird wertvoll. Warum ist Schlaf so wichtig, selbst wenn man sich mit Kaffee noch gut über Wasser halten kann? Was verhindert den hochregenerativen Tiefschlaf? Wie kann ich meinen eigenen Schlaf und den meiner Kinder verbessern, z.B. auch bei Bettnässern und Schlafwandlern? Inklusive Ansichtsmaterial, Diskussionsrunde und Zusammenfassung der wichtigsten Punkte per E-Mail.

15 Euro pro Person, Paare 20 Euro.  7.12.18 18:30 Uhr-20 Uhr  Anmeldeschluss: 23.11.


Kurs: Emotionales Essen verstehen und in den Griff kriegen

Stressessen, Überessen, Heißhungerattacken, Essenssüchte, Ängste vor Essen und Co. können die gesundheitlichen Ziele sabotieren. Lasst uns gemeinsam tiefer blicken, welchen anderen Zugang wir dazu nehmen können außer über Selbstvorwürfe, Disziplin und Willenskraft. Ich zeige dir, wie du dich selbst Tag für Tag auf der körperlichen sowie mentalen Ebene mit sehr gezielten und simplen Maßnahmen unterstützen kannst, und was du Erstaunliches über dich als Person lernen kannst.

Kurs über 3 Wochen, 1x pro Woche, 1. Sitzung zu 2h, 2.u. 3. Sitzung zu 1,5h. 4- 7 Teilnehmer. 80 Euro  5.,12.,19.11.18 18:30 Uhr.  Anmeldeschluss: 22.10.

 

Adresse: Wilhelmstraße 18 65582 Diez, Kursraum des Geburtshaus Lebensstern (Achtung, NICHT im Haupthaus!)

Ameldung: gw{at} dorothee-rund.de / 06484 8928503

Was bedeutet unheilbar?

Was bedeutet unheilbar?

Ein Dialog mit einer Klientin brachte mich zu dem heutigen Blogbeitrag. Danke für diesen Denkanstoß, liebe Pina! Manches ist für mich inzwischen selbstverständlich geworden, dabei erinnere ich mich doch zu gut daran, wo ich herkomme, was meinen Weg mit meiner Erkrankung betrifft.

Es geht um die Frage nach dem Heilbar oder Unheilbar. Viele von uns kennen es. Diese Jahre des Gelähmtseins, der absoluten Resignation, weil der 7. Arzt es einem bestätigt hat, und man es zum 10. Mal im Netz gelesen hat. Diese Erkrankung gilt als unheilbar. Wie viele Jahre meines Lebens habe ich in regelrechter Erstarrtheit verbracht wegen dieser Worte. Es ist genetisch. Ja, dann ist das Schicksal natürlich besiegelt, nicht Read more

Gesund ernähren bei niedrigem Einkommen

Gesund ernähren bei niedrigem Einkommen

Wer an einer chronischen Erkrankung leidet oder einen sehr sensiblen (oder wie ich es lieber nenne: anspruchsvolleren) Körper besitzt, sollte auf eine hochwertige Ernährung achten, um seinen Körper wieder zu stärken, das Immunsystem zu unterstützen, Reparatur von geschädigtem Gewebe gewährleisten zu können und um weitere Belastungen mit Toxinen zu vermeiden. Doch hier beginnen dann neue Probleme: Man merkt, dass man sich mit den hochwertigen Lebensmitteln besser fühlt, doch gehen sie schnell ganz schön ins Geld. Gerade aus meiner Studentenzeit kann ich das leider bestätigen. Viele chronisch Kranke sind arbeitsunfähig. Deswegen möchte ich an dieser Stelle meine Strategien mit dir teilen, die mir geholfen haben, dass ich soweit möglich alles bekomme, was ich brauche. Read more

Dein Gesundheitsweg, deine individuelle Entscheidung

Dein Gesundheitsweg, deine individuelle Entscheidung

Viele Wege führen nach Rom. Mittlerweile gibt es so viele verschiedene Herangehensweisen und Methoden und oft genügt es schon, wenn unser Immunsystem ein wenig Pause und einen Schubs in die richtige Richtung bekommt. Finde deinen individuellen Weg, der für dich nachhaltig funktioniert! Das Wichtigste ist: Übernimm die Verantwortung für deine Gesundheit, nimm dein Schicksal selbst in die Hand. Triff bewusst Entscheidungen. Sei offen, sei es dir wert, sei experimentierfreudig, scheue dich nicht, auch mal alteingeschlagene Wege zu verlassen. Setze dich ernsthaft mit deiner Gesundheit, deinem Körper und Geist auseinander, gib die Verantwortung nicht an andere ab. Natürlich sind manche Gesundheitssituationen äußerst komplex und nicht einfach durch eine Lebensstilumstellung zu lösen. Aber auch da gilt, dich nicht entmündigen zu lassen, sondern vielmehr eine Partnerschaft mit deinem Arzt oder Heilpraktiker einzugehen.

Aber lass diesen unnützen Perfektionismus hinter dir, es soll interessant sein und dir gut tun, dich nicht stressen und frusten. Und: Lerne den Weg des anderen zu akzeptieren, auch wenn er sich stark von deinem unterscheidet.

Mein Weg ist nur einer von vielen und er muss für niemanden sonst richtig sein. Vielleicht ist es nur wichtig, seinen Weg zu finden und dann vollstes Vertrauen in diesen Weg zu haben. Ob es sich um den rein schulmedizinischen, um eine Mischform oder einen rein alternativen Weg handelt, ist möglicherweise unerheblich. Wichtig ist eine Entscheidung, die sich gut anfühlt. Eine Garantie für ein glückliches (Über-)Leben ist mein Weg nicht, aber es ist auf jeden Fall ein Konzept mit viel Eigenverantwortung. ~Ulli Kappler

Copyrighted Image