Gastartikel: Das Versprechen meines Körpers – Mira’s Rezension zu meinem Videokurs

Wow, heute bekam ich diese tolle Rezension von Mira, die meinen Videokurs “Die Biologie und Philosophie des Gesundwerdens” belegte, nachdem sie an einem meiner live-Ernährungsworkshops teilgenommen hatte (Achtung, der nächste findet in Rheinland-Pfalz am 22.2.10 statt, schon halb ausgebucht). Sie leidet seit Teenagerzeit an chronischer Erschöpfung, Fibromyalgie, Depression, Konzentrationsbeschwerden und Angststörung, und ich sehe in ihr eine hochsensible und feinsinnige Künstlerseele. Danke und weiterhin alles Gute für dich!


Von Mira: Zu Beginn des Kurses hatte ich noch keine klare Vorstellung davon, was mich da genau erwarten würde. Um ehrlich zu sein, war ich zwiegespalten. Ein Teil von mir war skeptisch, ob das überhaupt etwas bringen würde, hatte ich doch so viele Ärzte besucht, die mir alle nicht weiterhelfen konnten. Der andere, viel kleinere Teil hatte die Hoffnung, Doro würde geheime Weisheiten mit mir teilen, die mir dann wie durch Zauberhand genau das passende Heilmittel für meine Situation in den Schoß fallen lassen würden.

Beide Teile von mir wurden enttäuscht, ja, ent-täuscht, denn durch den Kurs wurde mir klar, dass meine Sicht auf meinen Körper und darauf, was eigentlich eine Krankheit ist, völlig falsch gewesen ist. Mir wurde schmerzhaft bewusst, wie sehr ich meinen Körper und seine Reaktionen bislang verteufelt hatte, dass er mir zum Feind geworden war, weil ich ihn dazu gemacht hatte. Zu begreifen, wie sinnvoll genau diese Reaktionen im eigenen Kosmos Körper eigentlich sind, war für mich die erste Erlösung. Die zweite war die Erkenntnis, wie Psyche und Körper nicht nur zusammenspielen, sondern aus einander resultieren. Den Satz “Das ist alles psychisch!” hatte ich von so vielen Fachärzten gehört, und immer schwang dabei im Subtext mit “Da kann man nichts machen!”. Dank Doros einfühlsamen und präzisen Worten kann ich jetzt sagen: Ja, alles an mir ist psychisch, denn mein Geist ist mein Körper, und mein Körper ist mein Geist, und beides kann gesund werden durch den jeweils anderen. So ist meine persönliche Bilanz nach den intensiven Lektionen, dass meine Gesundheit in meinen eigenen Händen liegt. Das ist zunächst vielleicht sogar etwas unbequem, bedeutet es doch, dass ich selbst verantwortlich bin und kein Zaubermittel mir die Arbeit abnehmen wird. Doch überwiegt für mich die Freiheit, die mir damit geschenkt ist: Ich kann mich auf meinen eigenen Weg begeben, herausfinden was mir gut tut und habe dabei das Versprechen meines Körpers, dass er alles in sich trägt, um gesund zu werden.

Ich würde Doros Kurs gerne den Menschen ans Herz legen, die sich mit einer chronischen Erkrankung herumschlagen und sich orientierungslos oder allein gelassen fühlen. Die hier vermittelten biologischen Grundkenntnisse über das Nervensystem und seine Reaktionen auf Stress sollten meiner Meinung nach jedem Patienten vermittelt werden. Warum psychosomatische Erkrankungen immer noch behandelt werden, als kämen sie aus dem Reich der Phantasie, ist mir absolut schleiherhaft. Doro erklärt diese anspruchsvollen Themen mit viel Geduld und anschaulichen Bildern, ihre Beispiele und persönlichen Erfahrungen schaffen es, die wissenschaftlichen Inhalte auf eine einfühlsame Art und Weise zu transportieren. Schwierigkeiten mit der Kursreihe könnten allerdings auftreten, wenn man gar keine Grundkenntnisse über den menschlichen Körper mitbringt, da nicht immer alle Fachwörter erklärt werden. Zudem sollte man, je nach eigener Sensibilität und Erschöpfbarkeit, den Umfang der Lektionen nicht unterschätzen und lieber etwas mehr Zeit dafür einplanen bzw. Pausen einlegen. Wer einen Ausgangspunkt für seine eigene Reise in Richtung Gesundheit sucht und bereit ist, etwas Eigenverantwortung zu übernehmen, ist hier meiner Meinung nach an der absolut richtigen Adresse.

Liebe Doro!

Mit deinem Videokurs hast du mir ein großes Geschenk gemacht!
Herzlichen Dank dafür, ich bin noch ganz berührt und inspiriert! Im neuen Jahr werde ich mich auf die Suche machen nach all den Dingen die mir gut tun. Ich wünsche Dir von Herzen, dass du ein gutes Jahr 2020 hast und Raum und Zeit für dich hast und all das, was dir am Herzen liegt!

Alles Liebe,
Mira


Brauchst du ebenfalls Hilfe? Möchtest du verstehen, wie Autoimmunerkrankungen, Allergien, Reizdarm, Mastzellüberaktivierung, Nahrungsmittelintoleranzen, sogenannte “Psychische Erkrankungen” und Co entstehen? Warum noch länger warten und im Ungewissen bleiben! Steige gern hier mit meinem umfassenden Grundlagenkurs ein, ganz in deinem Tempo!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Copyrighted Image