19+ Zeichen, dass du hochsensitiv sein könntest

Hier möchte ich einfach mal sammeln, was ich persönlich so beobachtet habe. Es ist durchaus möglich, dass es geschlechterspezifische Unterschiede gibt!

  • Du entfernst immer die Schildchen aus dem Kragen deiner Kleidung
  • Autofahren: Auch bei bedecktem Himmel klappst du oft die Sonnenblende herunter, sobald es dunkel wird, blendest du den Rückspiegel ab
  • Du kannst nur Zahnbürsten mit kleinem Kopf benutzen
  • Du benutzt häufig eine Sonnenbrille
  • Du steckst öfters deine Kopfhörer ein, obwohl keine Musik läuft
  • In großen Gruppen fühlst du dich verloren, aber im Zweiergespräch hast du sehr viel zu geben
  • Du feilst dir gerne die Nägel glatt und rund, obwohl du sonst nicht zu Eitelkeiten neigst
  • Du hast Probleme mit Nahrungsmitteln wie Scharfes, sehr Säurehaltiges, sehr Stimulierendes
  • Du planst deine Kleidung sehr gut, sodass du dich an die Temperaturen anpassen kannst, da du weder Kälte noch Hitze verträgst
  • Deine Wohnung und Wäsche riecht neutral bzw. kannst du nur eine Note von natürlichen ätherischen Ölen abhaben
  • Du magst sehr weichgekochtes Essen oder im Gegenteil überhaupt nicht und bist sehr anspruchsvoll, was Konstistenzen anbelangt
  • Du bist sehr wählerisch, was Farben und Materialien anbelangt, mit denen du deine Wohnung ausstattest, und Besucher finden es bei dir in der Regel sehr gemütlich
  • Egal ob Kleidung, Gebrauchs- oder Einrichtungsgegenstände: Du bevorzugst natürliche Materialien und gibst auch mal mehr Geld aus
  • Du besitzt mehr Kuschel-Hausschuhe als Straßenschuhe
  • Du gibst lieber einmal mehr Geld aus für ein mechanisches oder technisches Gerät und hast dafür etwas, was für viele Jahre verlässlich und sorglos läuft.
  • Du badest gerne und lang.
  • Du kannst erst mit Homeofficearbeit anfangen, wenn die Wohnung aufgeräumt ist.
  • Deine Kreativität, Laune oder Konzentrationsfähigkeit kann sehr wetterabhängig sein.
  • Überhaupt bringen dich äußere Faktoren schnell aus dem Takt und du wunderst dich, dass du manchmal absolut ordentlich und zuverlässig bist und dir zu anderen Zeiten alles auseinanderzufallen scheint.
  • Du bist meist derjenige, der den Fehler findet. Du wirst für diese Fähigkeit geschätzt, manchmal sind die Menschen aber auch von dir genervt.
  • Auf Übersalzen beim Essen reagierst du empfindlich, manchmal hast du aber regelrechten Heißhunger auf Salziges/Deftiges.
  • Abends, wenn die Welt ruhig wird und es dunkel ist, kann deine kreative Ader erwachen und dein Konzentration kann sehr gut sein, aber gleichzeitig brauchst du auch viel Schlaf.
  • Du pendelst manchmal zwischen den Extremen: Total gelangweilt und ein stumpfes Gefühl bei zu eintöniger Arbeit, aber auch paralysierende Überforderung ist dir wohlbekannt.

Was bedeutet hochsensitiv, wieso erleben wir die Welt über unsere 5 Sinnesorgane anders als der Durchschnitt? Wieso sind wir so geworden, wie wir sind? Hier findest du die Antworten:

Dir fallen noch mehr Dinge ein? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Copyrighted Image