Interview mit Ulrike Ischler: Salicylatfreie Biokosmetik, Hautgesundheit, Unverträglichkeiten

Ein sehr spannendes Interview mit Ulrike Ischler aus Österreich, die aufgrund ihrer eigenen Fibromyalgieerkrankung und verschiedenen Unverträglichkeiten ihre eigene Biokosmetiklinie erschaffen hat. Aufgrund der Guaifenesintherapie, durch die sie fast Beschwerdefreiheit erlangt hat, brauchte sie Pflegeprodukte, die absolut salicylatfrei sind, wovon auch Menschen mit sensibler Haut und einer Salicylatintoleranz profitieren. Für viele Betroffene ist dies die erste Pflegeserie, die sie ohne Beschwerden nutzen können. Wir gehen ausführlich darauf ein, warum es sehr wichtig für die Gesundheit ist, darauf zu achten, was man von außen auf die Haut schmiert, außerdem darauf, wie verlässlich Label und dermatologische Tests wirklich sind. Auch gibt sie sehr interessante Einblicke in andere Gesundheitsbranchen, Ulrike Ischler hat unter anderem für die Pharmaindustrie gearbeitet.
Sehr beeindruckt hat Ulrike mich auch in der Hinsicht, dass sie trotz dieser einschneidenden Veränderungen in ihrem Leben durch die schwere Erkrankung nie aufgegeben hat, sondern zielstrebig nach einer Lösung für sich gesucht hat. Ich weiß von anderen Betroffenen, dass es nicht einfach ist, mit der Fibromyalgie zu leben und eine gewisse Portion Mut dazugehört, auf eigene Faust diese Therapie durchzuziehen. Auch ich selbst weiß, wieviel Durchhaltevermögen es kostet, neue und ganzheitliche Wege einzuschlagen, und daher freue ich mich, dass das alles für Ulrike zu diesem Ergebnis geführt hat. Ich finde Ulrikes Arbeit mega unterstützenswert und empfehle dir den Besuch ihrer Website!

Ich selbst habe von Ulrike Proben ihrer Produkte zum Testen bekommen und kann bisher sagen, dass ich das Shampoo, das Augenbalsam mit Nachtkerzenöl und die Tagescreme mit Bio-Reiskeimöl sehr angenehm und verträglich finde. Die Cremes ziehen auch gut ein und hinterlassen keinen “bappigen” Film.


Informiere dich auf meinem Blog weiter zu dem Thema:

Körperpflege

Haushalt

Wohnen

Schädliche Tenside

People who say it cannot be done should not interrupt those who are doing it. ~George Bernard Shaw

3 thoughts on “Interview mit Ulrike Ischler: Salicylatfreie Biokosmetik, Hautgesundheit, Unverträglichkeiten

  • Pingback: Video: Erste Hilfe bei Neurodermitis, Ausschlag & Juckreiz – Philosophie des Gesundwerdens

  • Avatar
    21. August 2020 at 14:27
    Permalink

    Hallo zusammen,
    Vielen Dank für diese tolle Internetseite(n).
    Was die mysalifree Produkte angeht, habe ich mich gefragt, ob nicht der in manchen Produkten enthaltene Konservierungsstoff Benzoate durch seine chemische Ähnlichkeit mit Salicylaten Probleme bereiten könnte?
    Viele Grüße!!!

    Reply
    • Doro
      7. September 2020 at 19:01
      Permalink

      Danke für deinen Beitrag, liebe Britta!
      Ja, es gibt durchaus Menschen, die auch Benzoate nicht vertragen.
      Herzliche Grüße,
      Doro

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Copyrighted Image