Meine E-Books für deine Gesundheit

Küchen- und Ernährungstipps für die Antihistaminernährung

-170 Seiten

-Antientzündliche und Antihistaminernährung zur Unterstützung bei Allergien, Autoimmunerkrankungen, Hautproblemen, Reizdarm, Erschöpfung, Konzentrationsproblemen (lies hier mehr zu den vielfältigen Symptomen einer Histaminose)…

-Einkaufs- & Haushaltstipps

-Meine wichtigsten Utensilien

-Meine wichtigsten Zutaten (natürliche Superfoods, histaminsenkende Lebensmittel, leicht verdaulich und nährstoffreich…)

-Ausführliche Guides zu Zuckeralternativen, gesunden Ölen & Fetten, glutenfreien Mehlen & Eiersatz

-Einführung in die Ernährungspsychologie & Dynamic Eating Basics

-3 phasiger Ernährungsplan mit Zubereitungstipps und Rezepten zur Histaminsenkung und Schonung des Darms

-Rezepte für alle Anlässe, Alternativen für Würze, Saucen etc., Küchenhacks, süß & deftig, für zwischendurch, unterwegs & den großen Hunger, Einkaufslisten

-Rezepte und Ernährungsplan sehr individuell anpassbar, vielfältige Austauschmöglichkeiten der Zutaten, konzeptionelle Rezepte…

-Das E-Book ist primär spezialisiert auf die Elimination oder Reduktion von Histamin, Glutamat, Oxalaten, Phytaten, Alkaloiden, Lektinen, Citraten, Fruktose, FODMAPs & Schimmeltoxinen.
Der Intoleranz gegen Phenole wie Benzoate und Salicylate werde ich in Zukunft ein eigenes Buch widmen, da es ein Thema für sich ist.
Die Rezepte sind zucker-, zusatzstoff-, hefe-, milcheiweiß-, laktose- und glutenfrei & nuss- und eifrei-machbar. Ich folge keiner bestimmten Ernährungsform, sondern nutze das, was aus physiologischer und biologischer Sicht für unsere spezifische Situation Sinn macht und mir persönlich und zahllosen anderen Betroffenen langfristig gut tut. Es gibt Paleo-, AIP- sowie vegane Rezepte.

~Hier bestellen~


Feedback

~Meine liebe Doro, Du hattest schon die ganze Zeit Dein neues Rezeptbuch angekündigt und ich war ganz gespannt wie es werden wird. Nun ist es soweit und was soll ich sagen… Herzlichen Glückwunsch zu Deinem tollen EBook. Ich bin wirklich beeindruckt was Du alles auf die Beine gestellt hast. Wir kennen uns jetzt schon eine ganze Weile und ich bin froh, dass Du zu meinem Gesundheitsteam gehörst. 🙂 Mit meinen Autoimmunerkrankungen – Leaky gut, Mastzellaktivierungssyndrom und Nebennierenschwäche- konntest Du mir schon viele gute Tipps geben, nicht nur in Hinsicht auf die Ernährung. In Deinem neuen Rezeptbuch ist alles Wichtige schön kompakt dargestellt und die Rezepte sind anschaulich beschrieben und gut nach zu kochen. Was mir besonders gefällt sind die wichtigen Hinweise in den Kästchen und das bei den Rezepten auch steht, wie hoch der Aufwand für die Zubereitung ist. Du hast meine Erwartungen voll erfüllt und ich bin auf Deine weiteren Bücher ganz gespannt. Danke Dir und drück Dich. ~Beate aus Bielefeld

~Ich koche nicht gern und bin normalerweise auch kein großer Fan von Kochbüchern. Dieses hier hebt sich allerdings wirklich angenehm von herkömmlichen Kochbüchern ab. Es ist speziell für sehr empfindliche Menschen geschrieben, die mit verschiedensten Unverträglichkeiten zu kämpfen haben und für die der normale Gang in den Supermarkt oder ein Restaurantbesuch zur Herausforderung wird.  Es besteht aus einem allgemeinen- sowie einem Rezepte Teil. Im ersten Teil gibt die Autorin einen Einblick in ihre eigene Geschichte sowie eine ausführliche Beschreibung von  verschiedenen  Allergenen und anderen Lebensmitteln, welche häufig Reaktionen verursachen. Auch weitere problematische Zusatzstoffe werden auf gut verständliche Art und Weise erläutert. Für mich als Betroffene richtig spannend zu lesen! Zudem werden zahlreiche Alternativen für die häufigsten unverträglichen und problematischen Nahrungsmittel vorgestellt. Die Autorin lässt oft ihre eigenen Erfahrungen mit einfließen und gibt wertvolle Tipps und Tricks zur Zubereitung und Lagerung von Lebensmitteln. Doro hat als Biologin einen wissenschaftlichen Hintergrund und legt Wert auf gewissenhafte Recherchen. Es gibt auch interessante Verlinkungen zu Blogeinträgen und Videos von ihr, hilfreich, wenn man in ein bestimmtes Thema tiefer einsteigen möchte. Sehr angenehm finde ich, dass sie auch das Gesamtbild betrachtet. Sie hat eine optimistische Einstellung und macht Hoffnung. Es gibt in diesem Buch keine starren Regeln oder Verbote, dafür jede Menge nützliche Hinweise. Doro betont, dass jeder Mensch individuell is(s)t und am besten herausfinden kann, was für ihn funktioniert.

Obwohl ich nicht so gern koche (und sich daher meine Essensauswahl – auch wegen der vielen Unverträglichkeiten –  oft wiederholt), habe ich im Rezepte Teil zahlreiche Anregungen gefunden und werde bestimmt einiges ausprobieren. Die Fotos sind wirklich ansprechend und machen Lust auf´s Nachkochen!  Auch für nicht Betroffene (oder Angehörige) sind die Rezepte eine tolle, gesunde und sicher schmackhafte Abwechslung. Fazit : im Dschungel der Kochbücher und Ernährungsratgeber ein sehr kluges und leserfreundliches Buch.~Sandra Wölfel, ganzheitliche und psychologisch orientierte Ernährungsberaterin, München

~Das E Book von Doro bietet eine fundierte Möglichkeit, Neurodermitis mit Hilfe einer Ernährungs- und Lebensumstellung in den Griff zu bekommen. Die einfühlsame Autorin hat einen tollen Ratgeber, gespickt mit leckeren Rezeptvorschlägen, Küchenhacks und vielen weiteren wissenswerten Erleichterungen für den Alltag, erstellt. Zu Beginn findet man viele grundsätzliche Tipps wie z.B. das Führen eines Ernährungstagbuchs, viele Einkaufs- und Verarbeitungstipps, die den ohnehin schon stressigen Alltag erleichtern, sowie eine Liste natürlicher Entzündungs- und Histaminsenker. Besonders hilfreich finde ich außerdem die Aufteilung der Diät in verschiedene Phasen: Schonkost, Phase 2, Phase 3, leckere Kleinigkeiten. Zu jeder Phase sind dann viele bunte, antientzündliche und nährstoffreiche Rezepte beigefügt, die mich persönlich richtig motivieren und ich am liebsten sofort  mit dem Kochen beginnen möchte =) Ich finde das E Book von Doro ist ein sehr gelungener und hilfreicher Begleiter auf dem persönlichen Weg des Gesundwerdens! ~Babsi, Wien

~Liebe Doro, das ist ein tolles E-Book, was du hier zum Thema Essen geschrieben hast! Da ich selbst mit einem Leaky Gut, Verdauungsstörungen, Neurodermitis, Hochsensibilität, Schlafstörungen, Erschöpfung, überaktivierten Mastzellen und HPU zu kämpfen habe, ist das Buch eine wertvolle Unterstützung für mich auf meinem Heilungsweg. Mir gefällt, wie alles so gut und auch wissenschaftlich erklärt ist, warum dieses oder jenes günstig oder eher ungünstig ist und du echt praktische Tipps und Tricks verrätst, um eine gesündere Ernährung im Alltag zu integrieren. Zu den genannten Küchenhelfern im Buch gehört für mich persönlich noch ein Geschirrspüler dazu ;-). Ich habe zwar noch nicht alle Rezepte ausprobiert, aber die, die ich bisher gemacht habe, waren super lecker und haben meinen „Kochhorizont“ immens erweitert! Und mir ist gutes, leckeres Essen sehr wichtig. Meine Familie und Freunde sind beim Anblick meiner Mahlzeiten regelmäßig neidisch. 😉 ~Jenny, Sachsen

~Doro…ich bin echt ganz ganz schwer begeistert von dem E-Book! Du geleitest den Leser richtig gut durch die Thematik und erklärst auch exakt worum es geht, so dass es jeder verstehen kann – und sogar noch selbst mit zum Nachdenken angeregt wird! Liest sich echt super angenehm, so als ob man dich vor sich sitzen hätte. Die Tips,Hacks und Einteilung der verschiedenen Lebensmittel als Alternative zu Bekanntem ist echt gut und lässt sich sicherlich easy peasy jeweils ausdrucken und irgendwo als Reminder an nen Schrank kleben, und die Rezepte sind einfach nur gut! Mach auf jedenfall weiter so! Dickes fettes Lob! ~Domink, ehemaliger Koch, Hessen

~Das ebook mit dem Titel „Rezeptsammlung, Küchen- und Einkaufstipps“ der Biologin, Gesundheitsbloggerin und Ernährungscoachs Dorothee Rund von „Philosophie des Gesundwerdens“ scheint zunächst „nur“ ein weiteres Kochbuch zu sein. Bereits nach kurzem Hineinlesen wird man überrascht, dass dies nicht der Fall ist. Die Autorin schreibt zu Beginn über sich, ihre eigene Geschichte, ihre Problematiken mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten und wie sie den Weg hieraus fand. Das ist sehr anschaulich und man fühlt sich als Leidensgenosse gleich sehr gut verstanden und „abgeholt“. Frau Rund schreibt aber nicht nur über ihre eigenen Erfahrungen, sondern gibt ihren großen Wissens- und Erfahrungsschatz weiter an andere Betroffene. Schwerpunktmäßig werden im ebook antihistamin und antientzündlich wirkende Lebensmittel und Rezepte hieraus thematisiert.

Der Hauptteil des ebooks macht die Rezeptsammlung aus. Diese ist versehen mit sehr vielen praktischen Tipps, beginnend bereits mit dem Einkauf der Lebensmittel. Die Rezepte sind überwiegend einfach im Nachkochen und kommen mit gängigen Zutaten aus. Viele schöne Bilder geben erste Eindrücke und machen Lust aufs Ausprobieren.

Ausführlich beschreibt die Autorin auch einzelne Lebensmittel, deren Inhaltsstoffe und warum diese für den Körper wichtig sind oder warum sie vom Verzehr abrät und wie diese problematischen Lebensmittel durch gesündere Alternativen ersetzt werden können.

Alles in allem ein rundum gelungenes Kochbuch, das für viele Patienten mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten sicher eine große Hilfe ist.~Heilpraktikerin Dr. rer. nat. Ellen Schneider.

~Wir sind mit unserem kleinen Kind auf einer Reise zur Gesundung. Auf der Suche nach Möglichkeiten Neurodermitis bzw. Lebensmittelallergien zu verbessern sind wir zum Glück auf Doros Angebot gestoßen. Im Zuge dessen haben wir auch das neue E-book erstanden. Da wir uns schon seit einigen Jahren mit der Paleo-Ernährung auseinandersetzen, hatten wir vieles von den Tipps schon in unseren Alltag integriert. Doch der Einfluss von Histamin in Nahrungsmitteln war wirklich Neuland und wir bekamen vor allem einige wertvolle Hinweise die wir bisher gar nicht bedacht hatten: Beispielsweise den Einfluss des Auftauens auf die Histaminmenge im Fleisch, etc.  Außerdem haben wir uns an ganz neue Lebensmittel herangewagt wie Leber, Kochbananenmehl und Hanföl. Mittlerweile essen wir sie richtig gern! Wer wie wir gerne einfache aber sehr nährstoffreiche Mahlzeiten mag, ist mit diesem E-Book gut beraten.~Manuela Hochgatterer, Physiotherapeutin, Linz

 

Copyrighted Image