5. Symposium der Deutschen Gesellschaft für Paläoernährung, Gesellschaft für evolutionäre Medizin und Gesundheit

5. Symposium der Deutschen Gesellschaft für Paläoernährung, Gesellschaft für evolutionäre Medizin und Gesundheit

Am 23. September besuchte ich das 5. Symposium der Deutschen Gesellschaft für Paläoernährung, das diesmal im Biomedizinisches Forschungszentrum der Justus-Liebig-Universität Gießen stattfand, quasi nebenan zu meinem früheren Naturwissenschaftencampus. Die Begrüßung erfolgte durch Prof. Dr. Klaus Eder (Tierernährung, Ernährungsphysiologie, Gießen) und Vorsitzenden Prof. Dr. Klaus Steger, Leiter des andrologisch-urologischen Forschungslabors des Universitätsklinikums Gießen, mit einer Einführung in das Thema der Epigenetik und wie der Ernährungs- und Gesundheitszustandes der Eltern auf die Nachkommen Einfluss nimmt.

Prof. Dr. Bernd Honermeier sprach über den Pflanzenmetabolismus. Während der Primärmetabolismus überlebenswichtig Read more

Zypern 2017

Zypern 2017

9.-18. September

Zu Besuch bei meiner Freundin Anna auf der Nordseite (türkische Seite) von Zypern! Wie sehr habe ich mich auf mal wieder Mittelmeerurlaub gefreut. Die Seeluft zusammen mit dem trockenen Klima tut meinem Immunsystem sehr gut. Anna wohnt in einem Neubaugebiet nahe Girne/Kyrenia, ganz am Rande, wo die Berge beginnen. Es ist deswegen sehr ruhig gelegen. Patrick und ich bekommen das Zimmer im Obergeschoss, mit großen Balkon, von dem man einen weiten Blick bis zum Meer hat.

Es ist wirklich sehr schön, dass wir bei Anna wohnen und ihre Küche benutzen können. Genauso wie ich achtet sie aus gesundheitlichen Gründen Read more

Interview Anna Stelmach: Heilungsweg, Genuss & Atemarbeit

Interview Anna Stelmach: Heilungsweg, Genuss & Atemarbeit

Im September besuchte ich meine Freundin Anna auf Zypern. Zuvor hat sie in Polen, Deutschland und England gelebt. Anna war mein Partnercoach in der Ausbildung zum ernährungspsychologischen Coach, und wir haben uns sehr gefreut, uns nun endlich in Persona in den Arm nehmen zu können, statt immer nur über Skype. Anna ist ebenso wie ich außerdem Fotografin, sehr tierlieb und liebt das Meer. In diesem Interview erfährst du mehr über ihren eigenen Read more

Berlin, September 2017

Berlin, September 2017

1.-5. September 2017

Wie letztes Jahr besuchte ich auch dieses Jahr die PaleoConvention in Berlin. Untergekommen bin ich dieses Mal bei Daniel und Ryoko, die in Neukölln ihren Laden haben, in denen sie Massagen, Naturkosmetik, naturbelassene Duft- und Räucherwaren und Handwerkskunst anbieten, sowie regelmäßige Workshops rund um Gesundheit, Kunst, Meditation… Meinen eigenen Bereich zu haben und mich nach einem anstrengenden Read more

Bericht PaleoConvention 2017 in Berlin

Bericht PaleoConvention 2017 in Berlin

Am ersten Septemberwochenende ging es für mich wieder auf die Paleoconvention in Berlin. Meinen Bericht vom letzten Jahr findest du hier. Ich hatte mir dieses Jahr das große Ticket für Messe plus Kongress und Workshops geholt. Morgens schlenderte ich zunächst meine erste Runde über die Messe, dann begannen die Vorträge.

Den Anfang machte Dr. Simone Koch, die über Schilddrüsenerkrankungen und Kältetherapie sprach. Im Endeffekt geht es bei der Kältetherapie um Stressreize, die uns an die für uns machbaren Read more

Was mich meine Füße über alte Wunden lehrten

Was mich meine Füße über alte Wunden lehrten

Heute habe ich mir mal etwas gegönnt. Drei Jahre ist es her, dass ich zuletzt bei der medizinischen Fußpflege war, dabei liebe ich das Gefühl, wenn die Füßchen mal so richtig „aufgeräumt“ worden sind und es ist einfach ein toller Anblick. Das letzte Mal ist nun ziemlich genau drei Jahre her, Anlass war damals Patricks und meine Hochzeit. Ich erinnere mich gut an damals. Einen Tag vorher ließ ich bei der netten Dame in unserem Nachbarort Hände und Füße schön machen, zum ersten Mal wollte ich mir das komplette Paket gönnen, inklusive Lack, aber… Damals ging es mir sehr schlecht mit meiner Haut. Ich war mitten in meinen Ernährungsexperimenten drin (zu der Zeit fast rohvegan) und erzielte zum Teil schon Erfolge bezüglich meiner Hautgesundheit und dem allgemeinen Wohlbefinden, doch ich stocherte im Dunkeln herum und lebte in ständiger, tiefer Angst vor einem Read more

Warum geht es mir schlechter, wenn ich mich gesünder ernähre?

Warum geht es mir schlechter, wenn ich mich gesünder ernähre?

Immer mehr Menschen entwickeln ein Bewusstsein für gesunde Ernährung, und wie sie positive Auswirkungen auf unser Wohlbefinden, sogar auf chronische gesundheitliche Probleme nehmen kann. Oft wird mutig auf eine bestimmte Ernährungsform umgestiegen, man ist motiviert und voll dabei, betreibt einen hohen Aufwand für das Erlernen und Zubereiten neuer Gerichte, schafft extra neues Equipment und Kochbücher an und gibt viel Geld für Kurse und hochwertige Bio-Lebensmittel aus. Doch dann der Frust: Die erwünschten Ergebnisse bleiben aus. Oder es geht einem zunächst besser und die Motivation steigt nochmal an, und plötzlich erreicht man ein Plateau, oder die positive Wirkung kehrt sich komplett um, neue Symptome treten auf oder alte werden sogar noch schlimmer! Seien es Hauterkrankungen, Allergien, Autoimmunerkrankungen, Erschöpfung, kognitive Beschwerden, Reizdarm, Read more

Warum du ein Gesundheitsteam brauchst

Warum du ein Gesundheitsteam brauchst

Ob das Ziel ist, seine Gesundheit zu erhalten, eine chronische Erkrankung in Remission zu bringen, oder „nur“ die Medikamente stark reduzieren und einfach das Leben wieder mehr genießen zu können und nicht mehr davon abgehalten zu werden das zu tun, wonach man wirklich Sehnsucht hat, bzw. es zu tun ohne sich dabei energiemäßig bis aufs Mark ausgesaugt zu fühlen; sei es eine Familie zu gründen, ein Haus zu bauen, zu reisen, sich so kleiden und schminken zu können, wie es einem Freude bereiten würde, mehr für andere da zu sein, die Enkel aufwachsen zu sehen oder die Traumkarriere zu starten: Es ist immer mehr möglich, als du in diesem Augenblick für möglich hältst. Ganz klar, unser Gehirn kann sich nur soviel vorstellen, wie es bereits erlebt oder zumindest bei anderen mitbekommen hat. Und leider wird einem von vielen Medizinern mangels zeitgemäßer Read more

Denver, Colorado 2017 Teil 5 (Longmont)

Denver, Colorado 2017 Teil 5 (Longmont)

30.5. – 14.6.17

Lies hier über die erste Etappe meiner Reise

Mich hats erwischt! Ich wache auf mit Hals- und Gliederschmerzen und fühle mich einfach nur fürchterlich. Wieder typisch ich. Ich habe mich wieder an meine Grenzen und darüber hinaus gepusht und nun zieht mein Körper knallhart die Reißleine. Ich konnte diese Reaktion in den letzten Jahren bei mir auch sehr zuverlässig als Folge vom (auch nur geringen) Konsum von Milchprotein identifizieren, immer mit einer Verzögerung von einem bis wenigen Tagen. Und ich hatte ja schon stark vermutet, bereits in Island Read more

Denver, Colorado 2017 Teil 4 (Boulder)

Denver, Colorado 2017 Teil 4 (Boulder)

30.5. – 14.6.17

Lies hier über die erste Etappe meiner Reise

Am Mittwoch besuche ich mit Johanne die Stadt Boulder. Johanne ist eigentlich aus Kanada, lebt aber jetzt in Peru, wo sie im Amazonas Regenwald zusammen mit ihrem Lebensgefährten ein Retreat Center eröffnet hat. Mit dem Bus ist es knapp eine Stunde Fahrt von Denver, aber man bekommt hier Daytickets für vernünftige Preise, für 9$ für hin und zurück, da kann man nicht meckern. Boulder ist der Sitz vom Institute for the Psychology of Eating und Wohnort von Marc David. Wir hatten schon Großartiges von Boulder gehört und auch schon einen kleinen Blick beim gestrigen Durchfahren auf den Weg zu den Rockys auf diese hübsche Stadt erhaschen können. Boulder liegt am Fuße der Rocky Mountains auf einer Höhe von 1655 m über dem Meeresspiegel. Etwa ein Drittel der etwa 100.000 Read more

Copyrighted Image