Kurse und Vorträge in 65582 Diez Oktober – Dezember 18

Kurse und Vorträge in 65582 Diez Oktober – Dezember 18
Vortrag: Was können uns Muttermilch und Evolutionsbiologie über die richtige Ernährungsweise lehren?

Was macht Sinn im Dschungel der Ernährungsempfehlungen? Wie haben die gesündesten und langlebigsten traditionellen Kulturen gegessen? Wie kann ich mit einfachen Mitteln die Gesundheit meiner Familie am Esstisch stärken? Welche Lebensmittel helfen, mein Immunsystem zu unterstützen und bestmöglich in die Balance zu bringen, und welche sollte ich meiden? Welche Nährstoffe unterstützen mich und mein Baby bereits vor Empfängnis und während der Schwangerschaft? Wie kann ich Blutzuckerproblemen und Übergewicht, aber auch Unterversorgung vorbeugen bzw. sie lindern? Inklusive Ansichtsmaterial, Diskussionsrunde und Zusammenfassung der wichtigsten Punkte per E-Mail.

15 Euro pro Person, Paare 20 Euro. 25.10.18 10:30 Uhr-12:00 Uhr  Anmeldeschluss: 11.10.


Vortrag: Haushaltsdetox

Wie begünstigen Umweltgifte Erkrankungen wie Allergien, Asthma, Neurodermitis, Akne, ADHS, Autismus und Menstruations- und Verdauungsbeschwerden, und welche Tücken schlummern in meinem Haushalt und Kosmetikprodukten? Wieso ist die Beachtung der Inhaltsstoffe meiner Produkte so wichtig, wenn es um meine hormonelle Gesundheit geht? Wie kann ich mit diesem Wissen die Gesundheit meiner gesamten Familie verbessern und dabei sogar noch Geld sparen, ohne auf etwas verzichten zu müssen? Inklusive Ansichtsmaterial, Diskussionsrunde und Zusammenfassung der wichtigsten Punkte per E-Mail.

15 Euro pro Person, Paare 20 Euro. 2.11.18 11:00 Uhr-12:30 Uhr  Anmeldeschluss: 19.10.


Seminar: Gesund ernähren im Alltag leicht gemacht

Geld sparen und trotzdem gesund ernähren, Gewohnheitspsychologie, einfache, schnelle Gerichte kochen, mit einfachen Routineoptimierungen mehr Zeit in die Gesundheit der Familie investieren können. Inklusive Ansichtsmaterial, Diskussionsrunde, persönlicher Austausch und Coaching und Zusammenfassung der wichtigsten Punkte per E-Mail.

4- 7 Teilnehmer. 20 Euro. 15.11.18 10-12 Uhr  Anmeldeschluss 1.11.


Vortrag: Futter fürs Gehirn

Mit Ernährung und Lebensstil unterstützen bei Hochsensibilität, Hochsensitivität, AD(H)S, Asperger, Angststörungen, Reizbarkeit und Co., bei Kindern und Erwachsenen. Erschöpfung, Konzentrationsbeschwerden, PMS und postnatale Depression verhindern oder mildern. Inklusive Ansichtsmaterial, Diskussionsrunde und Zusammenfassung der wichtigsten Punkte per E-Mail.

15 Euro pro Person, Paare 20 Euro. 23.11.18 16:00 Uhr-17:30 Uhr  Anmeldeschluss: 9.11.


Seminar: Jeder is(s)t verschieden: Individualisierte Ernährung, metabolische Typisierung

Theoretische Einführung in die Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Protein & Fett) und ihre physiologische und psychische Wirkung auf den Körper. Jeder Körper besitzt einen unterschiedlichen Metabolismus, und auch diese Bedürfnisse können sich unter bestimmten Bedingungen wandeln, weswegen generalisierte Empfehlungen keinen Sinn machen. Werden diese individuellen Bedürfnisse angesprochen, kann ernährungsbedingten Problemen wie Blutzuckerproblemen, Stoffwechselstörungen, Konzentrationsproblemen, Stimmungsschwankungen etc… vorgebeugt werden. Jeder Teilnehmer erhält eine metabolische Typisierung über einen Fragebogen, der gemeinsam ausgewertet wird mit entsprechenden individuellen und leicht umsetzbaren Ernährungsempfehlungen. Inklusive Ansichtsmaterial, Diskussionsrunde und Zusammenfassung der wichtigsten Punkte per E-Mail.

4- 7 Teilnehmer. 25 Euro. 28.11.18 18:30 Uhr-20:30 Uhr  Anmeldeschluss: 14.11.


Vortrag Bio-logische Schlafoptimierung

Schlafkurs für gestresste Eltern, Arbeitnehmer, Selbstständige, Studenten… Jede Minute Schlaf wird wertvoll. Warum ist Schlaf so wichtig, selbst wenn man sich mit Kaffee noch gut über Wasser halten kann? Was verhindert den hochregenerativen Tiefschlaf? Wie kann ich meinen eigenen Schlaf und den meiner Kinder verbessern, z.B. auch bei Bettnässern und Schlafwandlern? Inklusive Ansichtsmaterial, Diskussionsrunde und Zusammenfassung der wichtigsten Punkte per E-Mail.

15 Euro pro Person, Paare 20 Euro.  7.12.18 18:30 Uhr-20 Uhr  Anmeldeschluss: 23.11.


Kurs: Emotionales Essen verstehen und in den Griff kriegen

Stressessen, Überessen, Heißhungerattacken, Essenssüchte, Ängste vor Essen und Co. können die gesundheitlichen Ziele sabotieren. Lasst uns gemeinsam tiefer blicken, welchen anderen Zugang wir dazu nehmen können außer über Selbstvorwürfe, Disziplin und Willenskraft. Ich zeige dir, wie du dich selbst Tag für Tag auf der körperlichen sowie mentalen Ebene mit sehr gezielten und simplen Maßnahmen unterstützen kannst, und was du Erstaunliches über dich als Person lernen kannst.

Kurs über 3 Wochen, 1x pro Woche, 1. Sitzung zu 2h, 2.u. 3. Sitzung zu 1,5h. 4- 7 Teilnehmer. 80 Euro  5.,12.,19.11.18 18:30 Uhr.  Anmeldeschluss: 22.10.

 

Adresse: Wilhelmstraße 18 65582 Diez, Kursraum des Geburtshaus Lebensstern (Achtung, NICHT im Haupthaus!)

Ameldung: gw{at} dorothee-rund.de / 06484 8928503

Die 5 Phasen der Heilung des Gehirns

Die 5 Phasen der Heilung des Gehirns

Um den richtigen Umgang mit der Heilung von neurologischen, psychischen, kognitiven… Symptomen zu finden, wie z.B. bei Autismus, Lernstörungen, Konzentrationsstörungen, Aggressionen, Epilepsie, Demenz, Parkinson, Traumabewältigung, Angststörungen, Nervosität, Depressionen, Erschöpfung, sensorischen Verarbeitungsstörungen und anderen chronischen neuroinflammatorischen Erkrankungen, muss verstanden werden, wie die Heilung des Hirngewebes vonstatten geht und welche Maßnahmen welche Phase unterstützen. Read more

Irland September 18

Irland September 18

Vom 1.-11. September ging es für mich, meine Schwester Lydia und meine Mama nach Irland. Unser letzter gemeinsamer Mädelsurlaub war 2012, ein Jahr vor der Brustkrebsdiagnose meiner Mama. Es wurde also wieder mal Zeit! Der Traum meiner Mama war schon lange, einmal Irland zu besuchen, da sie aber mit Read more

Mastzellaktivierungsstörung – Der pseudoallergische Reizdarm

Mastzellaktivierungsstörung –  Der pseudoallergische Reizdarm
Mastzellen und Histamin

Bauchschmerzen, Blähungen, Verstopfungen, Durchfall und immer mehr Nahrungsmittelunverträglichkeiten… Wo kommt das Immunsystem ins Spiel? Und was haben Nerven damit zu tun, ohne bei der mehr als unbefriedigenden Antwort zu verbleiben, dass deine Probleme “stressbedingt” sind? Read more

Glutenfreie Maniokwaffeln mit zuckerfreier, FODMAPs- & histaminarmer Brombeermarmelade

Glutenfreie Maniokwaffeln mit zuckerfreier, FODMAPs- & histaminarmer Brombeermarmelade

Versprich mir, nicht zu lachen, aber ich habe mich all die Jahre nie daran getraut, selbst Marmelade zu machen! Meine Oma war schon früh sehr krank und konnte es mir nicht beibringen und wie es so typisch für mich ist, wird sowas offenbar erst interessant, wenn es mit einer besonderen Herausforderung verbunden ist: Zuckerfreie, fruktosearme, citronensäurearme und histaminarme Marmelade. Gerade ist DIE perfekte Zeit, gratis an die leckeren Brombeeren zu kommen, die zudem reich sind an Carotinoiden, Vitamin E, Magnesium, Eisen, Mangan und Read more

Mit ernährungs- & neurobiologischem Hintergrundwissen Seekrankheit und Reiseübelkeit vorbeugen

Mit ernährungs- & neurobiologischem Hintergrundwissen Seekrankheit und Reiseübelkeit vorbeugen

Der Neurotransmitter Histamin hat wieder zugeschlagen: Es ist nicht nur in unserem Kreislauf-, Verdauungs- und Reproduktionssystem, in unserer Haut und unseren Atemwegen ein wichtiger Botenstoff, sondern auch in unserem zentralen Nervensystem.

Lies hier mehr zur Biophysiologie und den möglichen Symptomen einer Histaminose.

Jeder Mensch scheint hier seine eigenen Schwachstellen zu besitzen, einen „weakest link“ oder man kann es auch so ausdrücken, dass dein Immunsystem gewisse Bereiche aus verschiedenen Gründen als besonders angreifbar und schutzbedürftig ansieht und hier die Armeen aufrüstet. Bei mir persönlich beschränkte es sich in meinen ersten Lebensmonaten auf die Haut, in meinen ersten Lebensjahren kamen die Atemwege dazu, in der frühen Teenagerzeit das Verdauungssystem und schließlich das zentrale Nervensystem.


Seekrankheit, Reiseübelkeit oder Kinetose wird ausgelöst, wenn die gefühlte Information von Bewegung nicht mit der optischen Wahrnehmung übereinstimmt. Read more

Video zu meiner einmonatigen Azorenreise 2018

Video zu meiner einmonatigen Azorenreise 2018

Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben. ~Kurt Tucholsky

4 Tipps Kleiderdetox – Warum und wie es erleichtern

4 Tipps Kleiderdetox – Warum und wie es erleichtern

Eigentlich belastete es mich schon lange. Während der Azorenreise kam dann der Entschluss. Einen Monat lang war ich nur mit dem Inhalt meines Trekking-Rucksacks auf minimalistische Weise ausgekommen (natürlich mit mehrfachem Zugang zu einer Waschmaschine und was gefehlt hat, hat man sich halt dazugekauft) aber auch so, weil ich merke, dass neue Ufer nach mir rufen, dieser Ort, der mir lange Jahre ein wertvolles Zuhause gewesen ist, in dem ich sehr viel Heilung erfahren habe, nicht mehr richtig passt. Read more

Azorenreise Juni bis Juli 2018 Teil 2

Azorenreise Juni bis Juli 2018 Teil 2

Falls du noch nicht gelesen hast: Teil 1 meiner einmonatigen Reise

Die fast 5-stündige Fährüberfahrt über die umliegenden Inseln São Jorge und Pico nach Faial war wunderschön bei der atemberaubenden Kulisse, allerdings handelte es sich um einen wackeligen modernen Katamaran, der entsetzlich schwankte. Mir war so übel und elend, dass an Lesen nicht zu denken war, aber ich will nicht gleich wieder “Mastzellerkrankung!” schreien, Read more

Flugreisen mit speziellen Ernährungsbedürfnissen

Flugreisen mit speziellen Ernährungsbedürfnissen

Flugreisen mit speziellen Ernährungsbedürfnissen: Meine besten Tipps & Erfahrungen

Wer aufgrund einer chronisch entzündlichen Erkrankung (allergisch, autoimmun,…) und Nahrungsmittelunverträglichkeiten einer Eliminationsdiät folgt, weiß, wie herausfordernd Reisen – insbesondere Flugreisen – sein können. Ich kenne es selber. Ich liebe es zu reisen, inzwischen sporadisch auch beruflich, und auch wenn ich enorm an Resilienz zugelegt und meinen Körper kennen gelernt habe seit meinem gesundheitlichen Crash Ende 2014 und überhaupt einfach super happy bin, meinen seit Geburt an hochsensiblen Körper Read more

Copyrighted Image